Tristesse und Fröhlichkeit

Ich wollte meine alte Fuji X100 ausführen und fotografierte etwas auf der unteren Alleestrasse bevor sie für Autos geöffnet werden soll. Dabei wurde mir bewußt wie trüb und erschöpft die Zeit gerade war. Irgendwie war die Luft raus.

Das spiegelte sich auf der Alleestrasse wieder. Aber eben nicht nur das. Denn fröhlich laufend und hüpfend rannte ein junges Mädchen an mir vorbei – ganz in der Gegenwart und der Zukunft zugewandt.

Ein banaler Moment, der die Zeitlosigkeit und die Lebenszeit auf offener Straße eingefangen hat:

Alleestrasse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.